Sie interessieren sich für die wilde Kraft der Kräuter?

Hier gibt es Neuigkeiten zu meinem Programm

"Mein Job ist es, Sie mit zu nehmen, ins grüne Reich der Pflanzen.  Ich gehe mit Ihnen auf einem uralten Kräuterpfad, entlang der Jahreszeiten und Vegetationen."    Annette Zimmermann, Kräuterfrau

 

Pause in der Sommerfrische

Hiermit wünsche ich allen eine schöne Sommerzeit! Und entschwinde in mein Lieblings-Funkloch an der Diemel bis 16. August. 

Bis dann - in alter Frische

Annette Zimmermann

Neue Wege im Urwald

Um die "gefährlichen" Bäume herum führen neue Schotterwege im Urwald. Entdecken Sie neue Ansichten uralter Bäume, die nun zugänglich sind. Zäune schützen uralte Baumgestalten vor uns -und uns vor ihren herabfallenden Ästen. Die nächste Urwald-Führung im Schatten der alten Hute-Buchen und -Eichen findet statt am 14. August von 10 bis 12 Uhr. 

Sie brauchen sich nicht anmelden, ich bin immer da, außer bei starkem Wind oder Sturm. Dann ist der Urwald zu gefährlich. 

Erlebnis-Gutscheine schenken

Geschenke für Leute, die schon alles haben, sind ganz einfach: Verschenken Sie ein Naturerlebnis. Alle Kräuter-Wanderungen, Feuerküche mit Urwaldführung und Kurse hier lassen sich schmuck mit Gutschein verschenken. 

Anmelden in Oberkaufungen: "Kräuterwerkstatt im Herbst"

Die Herbstkurse beginnen Anfang September im Mitmachhaus am RegionalMuseum in Oberkaufungen. 

Drei große Tehmen werden uns beschäftigen: Wir werden Wildfrüchte verarbeiten und daraus Stärkung für die Abwehrkräfte gewinnen. Die gesammelte Kraft in den Wurzeln von Heil- und Würzpflanzen steht uns zur Verfügung und das dritte Thema ist "Räucherwerk" für die Raunächte und den Winter graben, sammeln und ausprobieren. 

 

Der Freitagskurs findet jeweils um 18 Uhr statt am 2. September, 14. Oktober und 11. November. Der Samstagskurs beginnt stets um 16 Uhr und findet statt am 3. September, 1. Oktober und 12. November. 

Anmeldungen bitte per Mail, es sind insgesamt zur Zeit noch zehn Plätze frei.

Heilkraft der Kräuter: Kräuterwanderung mit Menü

Große Heilkräuter reifen jetzt heran, sie sammeln Sonnenkraft in Blüten und Wurzeln. Wir wandern am 21. Autust durch die Wiesen und entlang der Feldhecken, um sie aufzuspüren und unseren Kräuterstrauß zu binden. Eine Kräuterwanderung in alter Tradition mit anschließdendem 7-Gang-Wildkräuter-Menü. Beginn um 10 Uhr. Kosten pro Person: 45 €. Mehr Infos im Menüpunkt "Wanderungen"

Vorschau auf Herbst an den Helfensteinen: "Wilde Wochen" mit Feuerküche

Die Feuerküche wird im Sommer mit Kräutern, Beeren, Pilzen genährt. Im Herbst und Winter liegt der Schwerpunkt auf Wildbret, Wurzelgemüsen und Sämereien. Im Rahmen der "Wilden Wochen", wo einige Gastronomen im und am Habichtswald Wildbret auf die Karte nehmen, kommen im Naturparkzentrum Habichtswald Reh und Wildschwein auf die Glut. Geschmort, kurz gebraten, in Eisen, Wok und dem Spieß lassen wir es uns am warmen Lagerfeuer schmecken. Dazu kommt, was die Vorratskammer der Kräuterfrau zu bieten hat, an würzenden Ölen, Salzen und anderen Landschaftsaromen.

Achten Sie auf Angebote zum Mitkochen und Schmausen zwischen dem 8. Oktober und 20. November.