Wildkräuter-Feinkost von hier

Der Geschmack der Landschaft

Einmal an den Jahreszeiten entlang, von dem, was es gerade gibt oder verwegene Mischungen aus selbst konservierten Pflanzen-Zutaten, wie  z.B. Knospen, Blüten, Beeren, Kräutern. 

Die Produkte im Glas werden in kleinen Mengen, liebevoll hergestellt. Gerne greife ich auf Obst und Gemüse aus hiesigen Gärten und von Bio-Anbauern zurück. Ich arbeite gern mit Handwerkern zusammen, die genauso begeistert sind, wie ich von dem, was sie tun und schaffen. Beim Zukauf von z.B. Gelierzucker verzichte ich auf solchen mit unnötigem Palmfettbeigaben. Für Sirup verwende ich Bio-Rübenzucker aus Körbecke und das Salz für meine wild gesammelten Kräuter kommt aus einer historischen Pfannensiederei in Göttingen: Luisenhaller Salz. 

 

Aktuell sind lieferbar: 

- Kräutersalze: Wiesensalz, Minze-Pfeffer-Salz

- Bio-Apfelessige: Wildgewürz, Bärlauch

- Einbecker-Biosenfe: Gundermann, Bärlauch, Löwenzahn-Blüten, Brennnesselsamen

- Brotaufstriche: Quitte-Hagebutte, Quitte-Kürbis-Orange

- Sirup: Löwenzahn-"Blütenhonig"

 

Das wechselnde Sortiment finden Sie in folgenden Verkaufsstellen:

  

Als Souvenier "Reinhardswald-Produkt": überall dort, wo es die Reinhardswald-Produkte zu kaufen gibt, erstmals auf der Frühjahrsmesse 2015 in Kassel. 

 

 

In Grebenstein: Kräutersalon, Hofgeismarer Straße mit Parkmöglichkeit bei Netto. Öffnungszeiten unregelmäßig, immer wenn ich in der Küche zu tun habe. Bitte auf Handy anrufen oder einen Termin vereinbaren.

 

Für Firmenpräsente oder Geschenke im Kollegenkreis stelle ich Ihnen gerne einen Feinkost-Korb, auch mit Wildkräuter-Gutschein, zusammen. 

 

Weitere Verkaufsstellen in Vorbereitung